Links

RSS-Feed

mairisch Newsletter

Newsletter abonnieren

mairisch bei Facebook

Bookends - Noch 5 Wochen: Vierkanttretlager und Julian Gerhard

Wir feiern unsere 25. Veröffentlichung zusammen mit dem Kook-Label und einer Schallplatte: Bookends. Auf Vinyl! In den Wochen bis zum Release der LP stellen wir Euch die Musiker und Ihre Geschichten vor. Heute mit Vierkanttretlager und Julian Gerhard:

 

Vierkanttretlager

 

Vierkanttretlager - vier blonge Jungs, aus dem Norden natürlich. Aus Husum, um genau zu sein. Dort gehen sie vermutlich auch alle noch zur Schule, zumindest dauert es noch ein bisschen, bis sie 20 Jahre alt werden. Davon merkt man auf Ihrer ersten EP "Penzion Kanonir" (Cobretti Records) allerdings nix - in ihrem Bookends-Stück "Schluss aus raus" wird selbstbewusst gerockt, die Stimme ist viel tiefer, als man das erwartet hätte und die Texte sind frisch und auf den Punkt. Waren Tomte am Anfang auch so gut? Unwahrscheinlich. Wir sind sehr gespannt, was da noch kommt - und freuen uns, die vier jetzt schon auf Bookends dabei zu haben.

Mehr von Vierkanttretlager.

 

Julian Gerhard

 

Julian Gerhard erinnert uns an irgendwen. Diese hektische, leicht brüchige Stimme, die hat doch was von Tom Liwa oder von Kristof Schreuf. Die Musik außenrum, die hat doch was von Bright Eyes oder frühen Blumfeld. Und dann auch wieder nicht. Julian Gerhard baut da an einem doch ziemlich eigenen Sound, und dann erst die Texte:

"Hatebreed zum Frühstück" oder "Wenn einer von uns stirbt, zieh ich nach Italien" - wenn einer so seine Songs nennt, der hat doch schon halb gewonnen. Und mit dem Albumtitel „Wenn du hier eh nur rumstehst, kannst du auch auf die Jacken aufpassen“ (Omaha Records) sahnt Julian Gerhard dann komplett unsere Sympathie ab. Hm, Sahne.

Sein Beitrag auf Bookends heißt "Lichtmaschine" und zeigt Julian Gerhards Entwicklung vom Singer-Songwriter hin zur Klanggruppe, wie es auf seiner Webseite heißt - drei weitere Musiker sind jetzt mit an Bord, zusammen kloppen sie Sounds hoch, und Julian Gerhard führt uns hektisch säuselnd an der Hand durch ein paar schöne Räume. 

 

Mehr zu Julian Gerhard auf seiner Webseite. Und weil es im Internet ja immer alles umsonst gibt, kann man sich hier 5 andere Stücke von ihm einfach runterladen:

http://www.juliangerhard.de/listen/jg_wenn_einer_von_uns_stirbt.zip

 

 

Bookends kann man jetzt schon bei uns vorbestellen. Und nur, wer bei uns bestellt, kriegt den MP3-Download-Code dazu. Sollte man mal erwähnen.

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0